Du möchtest deine private Anschrift nicht in deinem Impressum angeben oder deine Privatsphäre schützen?
Dann bist du hier richtig!

Impressums-Service

In Deutschland ist ein Impressum für Autor:innen in Ihren Werken, wie Online-Veröffentlichungen und Druck-Erzeugnissen verpflichtend. Hier spricht man von der Impressumspflicht.
Bei allen weiteren Veröffentlichungen im Internet spricht man von einer Anbieterkennzeichnung. So könnte jede(r) deine private Adresse, neben deinen Klarnamen, problemlos herausfinden. Und wer möchte seine privaten Daten jeden Menschen öffentlich verraten? Genau!
Deshalb gibt es diesen Impressums-Service. Hier kannst du deine Privatsphäre schützen, indem du unsere Adresse verwendest. Mehr Informationen dazu in den jeweiligen Artikelbeschreibungen.

Pseudonym

Zu dem Impressums-Service kannst du auch dein Pseudonym verwenden, sofern es nicht schon von jemand anderen genutzt wird. Pseudonyme sind im Impressums-Service mit inklusive. Weitere Pseudonyme können bei Bedarf kostenpflichtig ergänzt werden, sofern diese nicht schon von anderen Personen genutzt werden. So kannst du deine Privatsphäre ebenfalls schützen, wenn du unter einem Pseudonym veröffentlichst. Besonders für Autoren und Autorinnen zu empfehlen, die neben Ihren Klarnamen ein Alter Ego verwenden. Dieser Service ersetzt kein offizielles und amtlich eingetragenes Pseudonym. Mehr Informationen dazu in den jeweiligen Artikelbeschreibungen.


Impressums-Services


Nicht das Passende für dich dabei? Kein Problem. Schreib mir einfach eine E-Mail, an textbau@tinodietrich.de mit deinem Anliegen. Wir finden bestimmt die passende Lösung.


Für wen ist der Impressums-Service geeignet?
  • Für Autoren und Autorinnen
  • Für Blogger und Webseitenbetreiber
  • Für Künstler
  • Für Videocreator und Live-Streamer
  • Für Social Media Profile
  • Für private Webseiten
Für wem ist der Impressums-Service nicht geeignet?
  • Für Unternehmer und Firmen jeglicher Art.
  • Für Online-Shops.
  • Für Vereine.
  • Für politische o. religiöse Webseiten oder Webshops

Ein Impressum mit den absoluten Pflichtangaben sieht zum Beispiel so aus****

(Verantwortlicher/ Seitenbetreiber)

Verantwortlicher/ Seitenbetreiber
Name, Vorname des Verantwortlichen oder Seitenbetreibers
Anschrift (komplett) des Verantwortlichen oder Seitenbetreibers

Kontaktdaten des Verantwortlichen oder Seitenbetreibers
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
ggf. Faxnummer

(Weitere Pflichtangaben für Unternehmer)

Angaben gemäß § 5 des TMG für:

Name, Pseudonym
Straße, Hausnummer
PLZ, Ort
E-Mail-Adresse

Kontaktmöglichkeit, wo man innerhalb von etwa 30 bis 60 Minuten erreichbar ist und antworten kann.


Häufige Fragen

Frage: Wie bekomme ich meine Post, wenn ich den Impressums-Service nutze?

Antwort: Entweder vorab per E-Mail (Scan), wenn es eine Vollmacht zum Öffnen der Post gibt, oder je nach Vertrag monatlich oder zum Quartalsende. Details dazu stehen in den Artikelbeschreibungen oder im Vertrag.


Frage: Was ist mit eiliger Post, z. B. vom Finanzamt o. Ä.?

Antwort: Der Kunde muss entweder per E-Mail oder Telefon in kurzer Zeit erreichbar sein, damit dringende Post von Behörden usw. schnellstens nach Kundenwunsch zugestellt werden kann.


Frage: Wann beginnt der Impressums-Service, wenn ich per Formular angefragt habe?

Antwort: Sobald die Empfangsvollmacht, der unterschriebene Vertrag und die Zahlung des Gesamtbetrags für den Impressums-Service bei uns eingegangen sind, geht es los.


Frage: Wie beende ich den Impressums-Service, wenn ich ihn nicht mehr benötige?

Antwort: Die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Vertragsende. Es reicht eine formlose E-Mail mit den notwendigen Angaben des Kunden, aus der hervorgeht, dass der Impressums-Service gekündigt wird.


Frage: Wann darf ich die Adresse von Textbau Tino Dietrich verwenden?

Antwort: Es muss vorab ein gültiger Vertrag geschlossen worden sein. Nur dann erhält man das Nutzungsrecht der Impressums-Service-Adresse von Textbau Tino Dietrich. Besteht kein Vertrag oder wurde die Rechnung nicht bezahlt oder zurückgezogen, darf die Adresse nicht genutzt werden, ganz einfach. Bei Vertragsende, beispielsweise durch Kündigung, endet das Nutzungsrecht der Impressums-Service-Adresse sofort nach Vertragsende. Damit verbundene, entstandene oder entstehende Kosten muss der Kunde selbst tragen.


Frage: Ist es richtig, dass ich nur Briefpost und Postkarten mit dem Impressums-Service empfangen darf?

Antwort: Ja! Es dürfen keine Bestellungen, Verträge, Einkäufe oder sonstige Dinge mit der Impressums-Service-Adresse getätigt werden. Alle Kosten, die durch Missbrauch der Impressums-Service-Adresse entstehen, müssen vom Kunden erstattet werden. Pakete, Päckchen, Bücher- und Warensendungen und alle übrigen andere Briefsendungen, die keiner normalen Briefpost entsprechen, sind ausdrücklich verboten und werden nicht angenommen. Es muss unter der Impressums-Service-Adresse der Hinweis “Nur für Briefpost” angegeben werden. Die Impressums-Service-Adresse ersetzt auch nicht eine ladungsfähige Anschrift.


**** Änderungen geltender Pflichten, Gesetze und Irrtümer vorbehalten. Die Angaben ersetzen keine Rechtsauskunft und stellen auch keine dar. Sie dienen lediglich der Veranschaulichung und sind ein Beispiel, wie ein Impressum aufgebaut sein sollte oder könnte. Es gelten die Gesetze und Bestimmungen des jeweiligen Wohnortes/Landes des Kunden. Der Kunde ist selbst verantwortlich dafür sich an die gesetzlichen Regelungen zu halten, die für ihn gelten.