Autor*innen-Service

Ob Alpha-, Betalesen, Probe- und Testlesen oder Sensitivity Reading, den ersten Schritt musst leider du tun. Auf den jeweiligen Seiten dazu erfährst du mehr über die Einzelheiten und wie das alles funktioniert. Solltest du dazu Fragen an haben, dann frag ruhig!

Autor*innen- und Buchvorstellung

Auf meiner Internetpräsenz buecherversum.de hast du die Möglichkeit, dich und dein Buch kostengünstig vorzustellen. Mehr dazu auf buecherversum.de*.

Sensitivity Reading

Bestimmte Themen eignen sich für mich besonders gut für ein sensitives Lesen (Sensitivity Reading), da ich persönlich damit zu tun hatte und zum Teil noch habe.
Themen: Angsterkrankung, Panikattacken, Depressionen, Reanimation eines Elternteils, SARS-CoV-2 (Covid-19-Erkrankung), Weißkittelsyndrom – alles mit leichten bis sehr starken körperlichen Begleiterscheinungen.
Weitere: Alkoholkonsum (14 bis 22-Jährige), Drogenkonsum (Cannabis), Rauchen, Raucherentwöhnung, Scheidung, Trennung mit Kind, Hartz IV.

Normseiten-Service

Das ist keine Hexerei. Du sendest mir dein Dokument, ich schicke dir dein Dokument in Normseiten zurück. Ich arbeite dabei mit dem Programm Papyrus Autor.

Wenn du Fragen dazu hast, frag ruhig! Entweder per E-Mail an info@textbau-dietrich.de oder über das Kontaktformular.